WordPress

PHP 7.3 ab sofort verfügbar

PHP 7.3 ist ab sofort bei WP-Projects verfügbar

PHP 7.3 steht unseren Kunden ab sofort auf allen Servern und Webhostingpaketen zur Auswahl. Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie das Update auf PHP 7.3 ganz einfach ausführen.

Kunden mit WordPress-Versionen bis einschließlich WordPress 4.9.9 empfehlen wir, vorerst noch bei PHP 7.2 zu bleiben.

PHP 7.3 – bis zu 10% schneller

In verschiedenen Tests konnten wir ermitteln, dass PHP 7.3 eine durchschnittlich 10% höhere Performance als seine Vorgängerversion PHP 7.2 liefert.

Gegenüber der älteren Version PHP 5.6, die wir zum Jahresende 2018 nicht mehr zur Verfügung stellen werden, arbeitet PHP 7.3 sogar bis zu 3x schneller.

Durch einen Umstieg auf PHP 7.3 stehen die Chancen also sehr gut, die Ladezeiten Ihrer WordPress-Seiten nochmals zu verbessern.

Änderungen gegenüber PHP 7.2

Die Änderungen von PHP 7.3 fallen gegenüber der Vorgängerversion PHP 7.2 eher gering aus. Dies sorgt dafür, dass die meisten Anwendungen bereits mit PHP 7.3 kompatibel sind, oder nur kleinere Anpassungen benötigen.

Eine genaue Übersicht über die Funktionen und Veränderungen der neuen PHP Version 7.3 finden Sie hier .

Welche PHP-Version wählen?

Aufgrund von kleineren Kompatibilitätsproblem mit PHP 7.3 empfehlen wir, WordPress-Installationen mit den Versionen bis zu 4.9.9 vorerst noch weiter mit PHP 7.2 zu betreiben. PHP 7.2 wird, nach aktuellem Stand, bis zum 30. November 2020 unterstützt.

Sollten Sie PHP 7.3 sofort einsetzen wollen, empfehlen wir Ihnen, vorher ein Update auf WordPress 5.0 (bzw. 5.0.1 / 5.0.2) durchzuführen.

PHP 7.3 aktivieren

PHP 7.3 können Sie ganz einfach und per Klick in Ihrer Verwaltungsoberfläche aktivieren.

Loggen Sie sich dazu einfach wie gewohnt mit Ihren Zugangsdaten in Ihrer Verwaltungsoberfläche ein und wählen Sie dann den Punkt „Websites & Domains“ aus dem linken Auswahlmenü.

Suchen Sie dann die Domain aus, für die Sie die PHP Version anpassen möchten. Mit einem Klick auf „PHP-Einstellungen“ gelangen Sie dann zu dem folgenden Bildschirm:

Auswahl der verfügbaren PHP Versionen
Auswahl der gewünschten PHP Version

Wählen Sie nun einfach die von Ihnen gewünschte Version aus und klicken Sie dann zum Abschluss am Seitenende auf OK bzw. Übernehmen. Ab sofort sind Ihre neuen Einstellungen aktiv.

Immer gerne für Sie da

Bei Fragen oder auftretenden Problemen mit der Umstellung auf die neue PHP Version stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Unsere Kontaktinformationen finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.